Herzlich Willkommen

Kalender

Datum
Veranstaltung
Ort
Infos/­Anmeldung
28.5.24

Irgendwie hier

Aufenthalts- und Asylrecht speziell bei jungen Männern*

Heimathafen Nordstadt
Dortmund
4.6. – 10.9.24

mediatisierte lebenswelten von jungen*

Grenzen(los) im Netz!?
Grundlagen geschlechterreflekt. Medienpädagogik mit Jungen*

Köln | Zoom
12.6.24

digit! jungenarbeit DIGITAL

E-Learning: #quickstart
Grundlagen der Jungenarbeit

E-Learning

Magazin

News

Internationaler Kinderbuchtag | 2.4.2024

Heute am internationalen Kinderbuchtag stellen Samira und Diana 3 Bücher vor, die Jungen* in den jüngeren Altersklassen auf unterhaltsame Art und Weise Mut machen sowie inspirieren können... 📲

Link öffnen

April: Testical Cancer Awareness Month

Der Monat der Hodenkrebs-Vorsorge findet jährlich im April statt und zielt darauf ab, das Bewusstsein für Hodenkrebs zu schärfen und die Bedeutung von Früherkennung bei jungen Männern zu betonen.

Link öffnen

tapU: Starkmachen gegen Grenzverletzungen

In Kooperation mit der Katholischen LAG Kinder- und Jugendschutz NRW e.V. und der Fachstelle Jugendmedienkultur wurde ein Projekt zur Sensibilisierung für sexuelle Grenzverletzungen entwickelt. Daraus entstand die Plattform tapU...

Link öffnen

Newsletter-Beitrag zum Thema Jungenarbeit

"Was macht die LAG Jungenarbeit NRW?", fragt die Caritas Recklinghausen in ihrem aktuellen Newsletter und beantwortet die Frage dort in einem Beitrag ab Seite 6.

Link öffnen

Digitale Dokumentation: Fachtag "Cybergrooming, Sexting, Pornokompetenz"

Die Dokumentation des Fachtags im Projekt digit! Jungenarbeit DIGITAL ist nun in einem digitalen Format abrufbar - inklusive Mitschnitt des Hauptvortrags!

Link öffnen

Themen

Top 25 Auszeichnungen

Alle Auszeichnungen (162)

Angebote

jungenarbeit DIGITAL

Wir bieten Fachkräften zeitgemäße digitale Angebote zur Fortbildung im Bereich geschlechterreflektierter Arbeit mit Jungen* (E-Learning, Blended Learning).

Mit der Digitalisierung verändert sich nicht nur unsere Art zu arbeiten, sondern auch die gesellschaftlichen Rahmenbedingungen für das Aufwachsen von Jungen*. Darauf reagieren wir mit unseren Fortbildungsangeboten und nun auch mit dem Projekt "Mediatisierte Lebenswelten von Jungen*" (MLJ*).

Im Zentrum des Projekts steht die Entwicklung von Praxis, die Medienpädagogik mit Geschlechterpädagogik verbindet.

 

 

irgendwie hier | Jungen* in der Migrationsgesellschaft


Eine Beratungs-, Qualifizierungs- und Praxisentwicklungs­offensive  der Landesarbeitsgemeinschaft Jungenarbeit NRW.

Im Sinne von "Von der Praxis für die Praxis" wollen wir gelingende Jungenarbeit im Kontext von Flucht und Migration gestalten und durch Wissen, Reflexion, Haltung, Struktur- und Konzeptentwicklung landesweit weiterentwickeln.