Irgendwie hier

Jahresfachtagung im Projekt Irgendwie Hier! Flucht - Migration - Männlichkeiten

Am 12. November 2018 findet die Jahresfachtagung des Projektes "Irgendwie Hier! Flucht-Migration-Männlichkeiten" statt. Neben einem ausführlichen Einblick in die Projektarbeit und das Querschnittsthema Jungenarbeit und Flucht möchten wir den Termin nutzen um mit Ihnen das 20-jährige Bestehen der Landesarbeitsgemeinschaft Jungenarbeit in NRW zu feiern.

Am Vormittag wird Prof. Dr. María do Mar Castro Varela (Alice-Salomon-Hochschule Berlin) anhand eines Vortrages ihre Perspektive auf die Kontinuitäten kolonialer und geschlechtlicher Zuschreibungen vorstellen. Nach der Gelegenheit für den ausführlichen Austausch werfen wir einen Rückblick auf die Projektarbeit des vergangenen Jahres bevor das Mittagessen den näheren Raum für Kontakt öffnet. Am Nachmittag möchten wir Ihnen interessante und anregende Einblicke in die Praxisprojekte 2018 bieten und anschließend zentrale Themen des Projektes in 4 Workshops beleuchten.

Nach den Workshops endet die Jahresfachtagung 2018 gegen 16:30 Uhr und geht in die Jubiläumsfeier zu 20 Jahren Landesarbeitsgemeinschaft Jungenarbeit in NRW e.V. über.

Wichtig: Bitte melden Sie sich für eine Teilnahme an den Feierlichkeiten zusätzlich unter folgendem Link an: 20 Jahre LAG Jungenarbeit NRW


Zum Programmablauf

Zur Workshopbeschreibung

Zielgruppe

Die Fachtagung ist für Fach- und Lehrkräfte aller Geschlechter ausgeschrieben.

Termin

12. November 2018

Ort

Unperfekthaus
Friedrich-Ebert-Straße 18-26
45127 Essen

Teilnahmebeitrag

Keine Teilnahmegebühr

Dokumentation der Jahresfachtagung 2017

Fotoimpressionen der jahresfachtagung 2017

Angebote