Logo LAG Jungenarbeit

Grundlagen Jungenarbeit

Jungenarbeit ist eins der neueren Arbeitsfelder der Sozialarbeit und -pädagogik und ist im Rahmen von Jugendarbeit im Gesamtzusammenhang der Jugendhilfe unter den Paragraphen 11 und 12 des Kinder- und Jugendhilfegesetzes (KJHG) einzuordnen.

Paragraph 11 besagt: "Junge Menschen sind die zur Förderung ihrer Entwicklung erforderlichen Angebote der Jugendarbeit zur Verfügung zu stellen. Sie sollen an den Interessen junger Menschen anknüpfen und von ihnen mitbestimmt und mitgestaltet werden, sie zur Selbstbestimmung befähigen und zu gesellschaftlicher Mitverantwortung und zu sozialem Engagement anregen und hinführen." (§11, KJHG)

An dieser Stelle soll die Thematik der Jungenarbeit nun noch näher im Detail betrachtet werden.
Sie haben die Möglichkeit Jungenarbeit unter folgenden Gliederungspunkten zu betrachten:

Geschichte
Recht und Förderstrukturen
Jungen und Jungenwelten
Handlungsfelder und Themen
Qualitätsvoraussetzungen
Jungenarbeit und Gender

Vielen Dank an die vielen fleißigen Helfer, die an der Zusammenstellung und Erstellung der Texte beteiligt waren!
Texte und Redaktion unter Mitarbeit von:
Alexander Mavroudis
Christoph Blomberg
Michael Drogand-Strud
Renato Liermann
Sandro Dell'Anna
Tobias Wagner



strich

Logo des Landesministeriums Platzhalter Sitemap | Impressum