Praxis der Jungenarbeit

In Kooperation mit dem LVR-Landesjugendamt Rheinland und dem Paritätischen Jugendwerk NRW führen wir seit 1999 die Fachkonferenz "Praxis der Jungenarbeit" durch. Neben Fachbeiträgen zu aktuellen Schwerpunktthemen rund um die Jungenarbeit werden eine Vielzahl an Projektmodellen aus der Praxis der Jungenarbeit präsentiert.

Die Praxiskonferenz ist in dieser Kontinuität bundesweit einmalig!

Die Konferenzen werden dokumentiert. Hier finden Sie ausschließlich die Dokumentation der letzten Konferenz. Alle weiteren Dokumentationen finden Sie unter Veröffentlichungen/Dokumentationen und Broschüren als auch unter Veröffentlichungen/Bild und Ton.

Nächste "Praxis der Jungenarbeit"

14. März 2018

 Ort

LVR - Landesjugendamt Rheinland
Kennedy-Ufer 2
50679 Köln

Thema und Programm

In den zurückliegenden Jahren hat sich Jungenarbeit vielfältigen, komplexen und auch ganz neuen Anforderungen gestellt. In Handlungsfeldern wie der Jugendarbeit, Jugendverbandsarbeit, der Jugendsozialarbeit, den erzieherischen Hilfen, der Schulsozialarbeit und dem Ganztag sind unterschiedlichste Praxismodelle gewachsen. Fachmänner* unterschiedlicher Professionen haben in ihrem Alltag Zugänge und Methoden erprobt, um Jungen* zu erreichen und gemeinsam mit ihnen erfolgreich zu arbeiten.

Gute Praxismodelle waren immer ein zentraler Bestandteil der Konferenzen "Praxis der Jungenarbeit", die seit 1999 Fachmännern ein Forum für den Austausch miteinander und das lernen voneinander bieten. Dies gilt umso mehr für die kommende Konferenz, bei der gute Praxis im Mittelpunkt stehen wird. Es geht darum, die in der Jungenarbeit gewachsenen Erfahrungsschätze zu heben und vorzustellen.

Der Titel "Mehr davon" signalisiert, dass es im besten Sinne darum geht, von den guten Praxismodellen anderer zu lernen und diese als Anregung für die Weiterentwicklung der eigenen Jungenarbeit zu nutzen: nicht indem man kopiert, sondern unter anderem reflektiert,

  • warum Zugänge zu bestimmten, auch sehr heterogenen Zielgruppen funktionieren, 
  • warum bestimmte Methoden bei Jungen* gut ankommen, 
  • mit welchen Haltungen und Zielen Fachmänner* "ihre" Jungen* ansprechen, 
  • wie es gelingt, Bedarfe und Bedürfnisse von Jungen* gleichermaßen aufzugreifen.

Preis

30,00 Euro inkl. Mittagsimbiss

Anmeldung beim LVR

Dokumentation der letzten Praxiskonferenz

Angebote